Nalepaland

A Workaway.

Nalepaland

A Workaway.

Das inhabergeführte Family Office Peterson Group hat zum 1.3.2018 ein Grundstück von 8.600 qm in Berlin-Oberschöneweide erworben.

Auf dem Areal wird durch die P.ARC Real Estate GmbH ein Bürogebäude mit rund 20.000 qm Mietfläche entwickelt. Architektonisch anspruchsvoll und smart in der Flächengestaltung entsteht durch das Planungsteam LAVA, Bollinger + Grohmann und Happhold ein konzeptionell nachhaltiger Arbeitsort – auch für MUSIC, MEDIA, TECH & CREATIVES.

LAVA steht für Laboratory for Visionary Architecture und das beschreibt den Charakter und Ansatz des Büros: Als internationales Netzwerk gegründet, ging es von Anfang an um Grundlagenforschung an der Schnittstelle zwischen Mensch und Natur in Verbindung mit dem Einsatz neuer Technologien. Die Internationalität des Büros (Standorte in Berlin, Sidney und Stuttgart) und die Idee des Netzwerks als Plattform für den Wissensaustausch und die Entwicklung neuer Ideen macht LAVA zu den prototypischen Vertretern einer neuen Architektengeneration, die globalisiert denkt und deren verbindendes Element die Digitalisierung ist.

Mit Nalepaland – dem Herzstück des Rundfunkareals – entsteht ein besonderer Ort für „Smart Creators“ – eine Oase für Pioniere und Freidenker: ein einzigartiger Gestaltungsraum mit bis zu 5000 qm flexibler Mietfläche pro Ebene – inmitten einer neuen Campusstruktur, direkt an der Spree. 

Fernab der „verbrannten Erde“ der Berliner Mitte steckt Nalepaland seine Flagge hier in den fruchtbaren, musikalisch gut gedüngten Boden – als Symbol für einen neuen Treffpunkt für kreatives Arbeiten.

Geplanter Baubeginn ist das 2. Quartal 2019.

www.nalepaland.de

  • Brutto Fläche

    22.000 qm

  • Asset

    Büro

Nalepaland

Satellitenansicht

Nalepaland

Flurkarte