Neue Messehöfe Frankfurt

Auswärts ist das neue Vorwärts

Neue Messehöfe Frankfurt

Auswärts ist das neue Vorwärts

Der urbane, wenngleich stark von der Natur beeinflusste Teil Frankfurts an der Slubicer Strasse wird das zukünftige „Gelenk“ der Stadt: zugleich nördlicher Abschluss des Geschäftsbereichs Frankfurts und Bindeglied der Einzelhandelsentwicklung in Richtung Polen.

Eingebettet zwischen Wasser (Oderpromenade; Oder-Neiße-Radweg) und Grünzug/Lennépark entstehen hier auf zwei Baufeldern ein Mix aus Wohnen, Einkaufen und Parken.

P.ARC entwickelt 5.500 qm BGF Wohnungen und 6.100 qm Handel, begleitet von 200 Parkplätzen. Das Projekt wird bis Q2/23 fertiggestellt.

Die Neuen Messehöfe sind Begleiter für die neusten Entwicklungen in Ost-Brandenburg - mit perfekter Anbindung: mit der Regionalbahn alle 30 Minuten nach Berlin zum Ostbahnhof, Alexanderplatz, Friedrichstrasse und Zoologischer Garten; per PKW 25 Minuten zum neuen Flughafen BER und zum zukünftigen Tesla-Standort.

Das Frankfurter Finanzmagazin fDi Magazine (FT-Group) zählt Frankfurt (Oder) mittlerweile zu den TOP 25 „European Cities and Regions of the Future“.

 

  • BGF

    11.800 qm

  • Asset

    Wohnen & Handel

Neue Messehöfe Frankfurt

Satellitenansicht

Neue Messehöfe Frankfurt

Flurkarte